Online Kummerkasten

Online Kummerkasten für alle die Jemanden zum reden suchenUnd gehört zur http://online-kummerkasten.de.to/
 
StartseiteStartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Umfrage
Wie bist du auf das Forum gekommen?
 Webseite
 Facebook
 Jappy
 Tumblr
 Spin.de
 Freunde
 Google
 Andere Suchmaschine
 Andere Seiten
Ergebnis anzeigen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)
Internetdienstfavoriten (social bookmarking) digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) live      

Speichern Sie die Adresse von Online Kummerkasten als Internetdienstfavorit (social bookmark)

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Will ich meinen Ex zurück?

Nach unten 
AutorNachricht
Tropica



Weiblich Anzahl der Beiträge : 2
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Will ich meinen Ex zurück?   Fr Aug 30, 2013 3:08 am

Hallo leute,

ich stecke in einer wirklich schwierigen Situation.. Ich muss dazu die gesamte Geschichte erzählen, undzwar geht es um mich und meinen Ex. Wir sind seit einem Jahr auseinander, weil wir uns oft gestritten haben aus Eifersuchtsgründen. Es war aber ziemlich einig.
Wir hatten ne ganze Weile garkeinen Kontakt, haben uns anderweitig umgesehen, er hatte auch eine Freundin nach mir. Ich hingegen bin seitdem single. Er ist es mittlerweile auch wieder. Vor ein paar Monaten kam er dann auf mich zu und bat mich mir 1-2 Stunden Zeit für ihn zu nehmen, damit wir reden können. Wir haben uns dann getroffen und über alles was so gewesen ist geredet. Ich hatte mir eig auch fest vorgenommen nichts mehr mit ihm anzufangen, weil ich Angst hatte ich könnte wieder verletzt werden, allerdings bin ich nach ein paar Treffen wieder schwach geworden. Wir mussten uns immer irgendwo draußen treffen, da er mich nicht mit zu sich nach hause nehmen will wegen seinen eltern, und bei mir war es ähnlich, mittlerweile jedoch hab ich mich überwunden ihn hin und wieder zu mir zu nehmen. Ich hingegen darf immernoch nicht zu ihm wenn seine eltern zuhause sind.
Dann hat er vor einer woche an einer bar ein mädchen angequatscht und sie mit nach hause genommen. Da wir eig ein relativ freundschaftliches verhältnis zueinander haben, hat er mir davon erzählt. ich war natürlich alles andere als begeistert, ließ es mir aber nicht anmerken und urteilte objektiv, dass ich es nicht gut finde dass er sich öfter mit einer treffen will die er in nichtmal 2 stunden rumgekriegt hat. was allerdings noch dazu kommt, ist dass dieses Mädchen eine nicht allzuschöne vergangenheit hatte, hat sich vor kurzem ein tattoo stechen lassen mit dem namen ihres ex freundes von dem sie mittlerweile getrennt ist und sie abhängig nach marihuana und speed. mein ex und ich kiffen zwar auch also die drogentoleranz ist da, aber ich hab angst dass er auch nach chemischen drogen greifen würde wenn das zwischen denen was ernster wird. hab ich ihm auch gesagt. jedenfalls um auf den punkt zu kommen.. wir treffen uns zur zeit regelmäßig also schon mehrmals in der woche, haben nicht immer was miteinander aber kuscheln geht meistens. wir verstehen uns gut, lachen und haben spaß, und ich hab festgestellt dass wir beide uns verändert haben,reifer geworden sind und ich habe das gefühl dass das wirklich gut funktionieren könnte zwischen uns.

Mein Problem ist jetzt:

Sie lässt ihn nicht ran, weil sie warten will und er versichert mir es wäre aber nicht der grund weshalb er mit mir schlafen würde. ich glaube ihm das. allerdings sagt er dass es für den fall dass es was ernstes wird zwischen den beiden wird verlangt er von ihr mit dem speed aufzuhören. und er glaubt das schafft sie nicht.
ich habe keine starken gefühle für ihn , aber ich würde mir wünschen es mit ihm nochmal versuche zu können. ich wollte ihm in den nächsten Tagen darüber in kenntnis setzen, wie ich die sache betrachte, aber ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll und ob ich es überhaupt tun sollte. HILFE!!!scratch 
Nach oben Nach unten
Akira
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 116
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Will ich meinen Ex zurück?   Fr Aug 30, 2013 11:53 pm

Hey Tropica!

Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, dass die Sucht nach chemischen Drogen auch auf deinen Exfreund abfärben könnte.
Diese Angst ist nicht unbegründet. Spreche nochmals mit ihm darüber, wenn du möchtest.

Ein paar Fragen für dich zum selbst beantworten:
Vielleicht ist der Einfluss von dem Mädchen nicht so gut für deinen Freund..aber kennst du sie?
Bist du eifersüchtig, weil dein Exfreund sich ihr so nähert?

Wenn du mit deinem Exfreund eine Beziehung erneut anfangen möchtest, ..
...ob du mit deinem Ex darüber reden willst musst du selbst entscheiden. Hör auf dein Herz.
...sind starke Gefühle da?

Denke noch einmal ehrlich über die ganze Situation nach - objektiv! -  dann kommst du deiner Entscheidung bestimmt näher.

Wie du mit ihm darüber reden könntest:
Fang mal ganz anders an. Rede vom Wetter oder so. Sag ihm, dass du dich freust, dass ihr euch getroffen habt.
Dann schweife ab, was ihr alles schon so erlebt habt gemeinsam (Schöne Erinnerungen, versteht sich)
Schlussendlich sagst du ihm, was dir so die letzten Tage durch den Kopf geht -  dass du dir einen Neustart wünschen würdest.

Hoffe, ich konnte helfen.
Wünsche dir alles Gute!

MfG, Akira

_________________

If you're in a bad situation, don't worry it'll change.
If you're in a good situation, don't worry it'll change.






Nach oben Nach unten
Tropica



Weiblich Anzahl der Beiträge : 2
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Re: Will ich meinen Ex zurück?   Sa Aug 31, 2013 2:32 am

Danke schonmal für die schnelle Antwort!

Ich hab mittlerweile das Gefühl, dass er mich bloß warm halten will.. Weil ich halt mal über sein Verhalten nachgedacht hab, manchmal fühle ich mich echt so wie eine Art Notfalllösung.

Nein, ich bin nicht eifersüchtig. Zumindest nicht so wie früher. Ich hab gelernt sowas mittlerweile nicht mehr so hochzuschaukeln, weil es eh nichts bringt.. Ich will, dass er glücklich ist, und ich weiß, dass ich ihn glücklich machen kann! Ich glaube nur, er sieht das nicht.. Ich kann garnicht einschätzen was ich ihm bedeute.

Ich kenne dieses Mädchen nicht, nur von Fotos und sie macht auf mich schon einen sehr krassen Eindruck. Man sieht ihr die Drogen schon ziemlich an. Deswegen mach ich mir die Sorgen, ich will sie ihm nicht schlecht reden, ich möchte nur, dass er meine Sorge versteht, weil er mir wirklich sehr am Herzen liegt!
Was meine Gefühle betrifft, ich hab eig gedacht sie wären weg gewesen, ich denke oft an ihn, und wenn ich in seiner Nähe bin geht es mir super. Aber dieses typische Schmetterlinge im Bauch Gefühl ist nicht da, da bin ich auch ganz froh drüber, das erspart mir starken Schmerz im Endeffekt. Natürlich wäre ich enttäuscht wenn er das anders sieht als ich und es nicht wieder versuchen will..

Danke für den Tipp! Ich werde es so versuchen, als Ansatzpunkt ist das mit den schönen Erinnerungen ne gute Idee. Smile

Gibt es denn vllt irgendeine Möglichkeit wie ich ihm zeigen kann, dass ich es wirklich sehr will? Ich hab früher immer dazu geneigt Dinge zu schenken, oder Briefe zu schreiben, aber da ich mir nicht sicher bin, was er empfindet und wie er zu mir steht, weiß ich nicht ob ich ihm was schenken will.. Hat da wer ne Idee?
Nach oben Nach unten
Akira
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 116
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Will ich meinen Ex zurück?   Mi Sep 04, 2013 11:23 am

Folgende Ratschläge hätte ich für dich:

Vielleicht sprichst du öfters eure schönen Zeiten an.
Sagst ihm, was du am liebsten so unternehmen würdest, wenn ihr gerade zusammen unterwegs seid,
dass du froh bist, dass es ihn gibt. Oder umarme ihn mal einfach ohne Vorwarnung.
Wenn du möchtest kannst du ja eine Kleinigkeit zum Naschen kaufen, bei der du weißt, dass er sie sehr gern hat.
Allerdings schenkst du die Nascherei dann nicht her, sondern holst sie "wie zufällig" hervor, wenn ihr zusammen unterwegs seid,
und esst diese Kleinigkeit zusammen. Smile 
Besucht Orte, wo ihr oft gemeinsam wart und schöne Erinnerungen teilt, als ihr eine Beziehung geführt habt. Du kannst auch sowas sagen wie "weißt du wie das war, als wir letzens da waren?/ vor ... da mal spazieren gingen/ was uns hier passiert ist? - das würd ich gern wieder einmal erleben"
- werde aber nicht zu ernst auf einmal - lach darüber
Wenn du öfter solche Andeutungen machst, sollte er verstehen, was du fühlst. Nach einiger Zeit aber solltest du dann mit ihm ernst darüber reden.
Achte aber auch wie er bei den Andeutungen reagiert.
Sollte er kein Interesse mehr zeigen, dich nur mehr "warmhalten" wollen, ...sry, du hast was besseres verdient.

Hoffe, das hilft dir. =)
MfG, Akira


_________________

If you're in a bad situation, don't worry it'll change.
If you're in a good situation, don't worry it'll change.






Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Will ich meinen Ex zurück?   

Nach oben Nach unten
 
Will ich meinen Ex zurück?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Online Kummerkasten :: Öffentlicher Bereich :: Liebeskummer-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: